Themenklasse 11 – Kunst des Verführens

Täglich strömt Werbung als Bild oder Text auf uns ein. Wir können keine Zeitschrift durchblättern, ohne dass uns ein Model ein mehr Glanz oder Volumen versprechendes Shampoo entgegenstreckt, nicht durch das Fernsehprogramm zappen, ohne eine glückliche Familie Margarine aufs Frühstücksbrötchen streichen zu sehen und nicht im Internet surfen, ohne dass uns irgendein Produkt oder eine Dienstleistung angepriesen wird.

Jeder von uns könnte spontan zehn oder mehr Werbeslogans wiedergeben, kein Mensch kann sich der Wirkung der Werbung völlig entziehen. Doch wie genau wird unsere Aufmerksamkeit geweckt? Jede Werbeannonce, jedes Werbeplakat, jeder Werbespot folgt bestimmten Gestaltungsprinzipien.

In dieser Themenklasse werden Sie lernen, Werbung zu analysieren: im Hinblick auf  ihren Aufbau, ihre Verwendung verbaler, visueller und audiovisueller Kommunikationsmittel und − natürlich − im Hinblick auf ihre Wirkung.  Außerdem betrachten wir Werbung unter motivations- und emotionspsychologischen Gesichtspunkten.

Dann sind Sie an der Reihe: Ausgestattet mit einem erhöhten Sprachbewusstsein werden Sie Ihr Wissen über Einsatz und Wirkung rhetorischer Stilmittel und Ihre Kenntnisse über Mittel der Suggestion und Manipulation selbst anwenden, indem Sie Erwartungen durchbrechen und sämtliche Möglichkeiten der Verführungskunst in eigenen Entwürfen selbst ausreizen.


Themenschwerpunkte

  • Analyse der Werbesprache
  • Zusammenspiel von Text und Bild
  • Rolle fremdsprachlicher Einflüsse
  • Einführung in die Teildisziplinen der Psychologie
  • Experimentalpsychologie (Entscheidungsverhalten)
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Grundelemente der Filmanalyse
  • Strategien der geheimen Verführung
  • Werbung als Spiegel der Gesellschaft


Voraussetzungen

  • Freude am Experimentieren und Spielen mit Sprache und Fremdsprache
  • Spaß am bildnerischen und kreativen Gestalten
  • Interesse an kulturellen Zusammenhängen und modernen Medien
  • Bereitschaft, das menschliche Denken und Handeln zu hinterfragen
  • Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen

Fächer:             Deutsch, Bildende Kunst, Psychologie
Standort:          Stadtteilschule Lohbrügge (GSL)

GSL Lohbrügge