Elternbrief Nr. 5 von Karin Hofer

An dieser Stelle veröffentlicht Frau Hofer regelmäßig Elternbriefe – diese Briefe wird es auch als Übersetzung in andere Sprachen geben. Hier auf EnglischTürkisch und Russisch.

Liebe Eltern unserer Schüler*innen der Stadtteilschule Lohbrügge,

zum Schulstart nach den Ferien wünsche ich Ihnen allen ein erfolgreiches, friedliches und vor allen Dingen gesundes Neues Jahr.

Wir sind froh, dass wir den Unterricht weiterhin präsent durchführen können, müssen uns jedoch aufgrund des problematischen Infektionsgeschehens in Hamburg auf Einschränkungen einstellen. Diese können sowohl das Unterrichtsangebot als auch zusätzliche Schulveranstaltungen betreffen. Wir bitten Sie daher, die Informationen, die wir durch die Tutor*innen, durch den Vertretungsplan oder über die Homepage kommunizieren,  zu beachten.

Wie wir bereits mitteilten, werden die Schüler*innen aktuell verstärkt getestet. Um konsequent und dem Musterhygieneplan entsprechend handeln zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Bitte stellen Sie sicher, dass die Schule die Telefonnummern hat, unter denen Sie erreichbar sind. Und garantieren Sie bitte die tägliche Erreichbarkeit einer Person aus der Familie. Sollte Ihr Kind bei uns positiv getestet werden, darf es nicht in der Schule verweilen. Ideal wäre es, wenn es von Ihnen abgeholt werden kann. Wenn dies nicht möglich ist, müssen wir es mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause schicken. In jedem Fall wollen wir dies mit Ihnen besprechen und benötigen daher jederzeit eine Kontaktmöglichkeit zu Ihnen.

Bitte füllen Sie dazu den unteren Abschnitt aus und geben Sie ihn über Ihr Kind beim Tutor ab.

Wir danken Ihnen für die Aufmerksamkeit und wünschen uns auch im Jahr 2022 eine gute Zusammenarbeit mit allen Eltern.

Herzliche Grüße

Karin Hofer                                                                                              

Hamburg, den 06.01.2022

 

Archiv:

Elternmitteilung Nr.4-2021

Elternmitteilung Nr.3-2021

Elternmitteilung Nr.2-2021

Elternmitteilung Nr.1-2021