Philosophie

PHILOSOPHIE: ABENTEUER „DENKEN“

„Ums Denken geht es hier, eine Sache, die so viel Spaß macht und zugleich so wichtig ist, dass man sie niemand anderem überlassen sollte“ (Horst Günther).Was ist Philosophie und wozu ist sie gut? Was Philosophie ist, kann nicht in einem Satz beantwortet werden. Die einen sagen, Philosophie sei nur Quatsch; andere sagen, Philosophie sei total schwer. Die Philosophie-Werkstatt gibt es auch deswegen, um beiden Vorurteilen entgegenzuwirken. Philosophieren ist zwar etwas Besonderes – eine Art spezielle Betrachtungsweise, in die man sich erst hineinfinden muss und die man einüben kann –, aber philosophieren kann man grundsätzlich über alles. Es geht also nicht nur um das gemeinsame Lesen, Verstehen und Diskutieren von Texten. Vielmehr steht das kreative und kritische Nachdenken über Fragen, die uns Menschen schon seit Tausenden von Jahren interessieren und zum Staunen bringen, im Mittelpunkt. Fragen wie …

  • Wer bin ich? Was möchte ich? Was gibt meinem Leben einen Sinn?
  • Was ist Zeit?
  • Was ist Glück? Was kann ich für mein Glück tun?

Mögliche Themen unserer Werkstatt:

Glück und Unglück, Freundschaft und Liebe, Gut und Böse, Der Tod im Leben, Recht und Unrecht, Utopien – der Traum aller Träume, Gerechtigkeit, der Sinn des Lebens, wahr und falsch, die Begegnung mit dem Fremden, mit Gewalt umgehen, die Gestaltung unserer Welt.

Was solltest du im Gepäck haben?

  • Eine große Portion Neugier
  • Offenheit für andere Erfahrungen und Meinungen
  • Die Bereitschaft, dein Gehirn anzuwerfen und auf Hochtouren zu bringen
  • Ein Interesse daran, dich anderen mitzuteilen

GSL Lohbrügge