Interkulturalität

Ein Kennzeichen der StS Lohbrügge ist die kulturell und herkunftssprachlich bunte Mischung ihrer Schülerschaft. Die Einrichtung der Funktion „interkulturellen Koordination“ vor anderthalb Jahr war in diesem Zusammenhang ein natürlicher Schritt. Tief überzeugt, dass jede kulturelle und sprachliche Herkunft unserer SchülerInnen und Eltern einen Mehrwert im schulischen Zusammenleben darstellt und dass es nicht um ein „Tolerieren“ geht, sondern um ein respektvolles „Aufnehmen“ fremder Kulturen, arbeitet die „interkulturelle Koordination“ an der Aufwertung der Interkulturalität, der Partizipation und der Mehrsprachigkeit, sowohl in der Schülerschaft als auch unter den Eltern. Die Koordination wird vom LI durch eine zweijährige Qualifizierung und regelmäßige Fortbildungen unterstützt.