Berufsorientierung

Die Berufs- und Studienorientierung (BOSO) startet in der Stadtteilschule Lohbrügge schon in Klasse 5 und 6. Mit Hilfe unserer Kooperationsfirmen Brillux, Louis und Dachser ermöglichen wir den Schülern in Jahrgang 7 eine Projektwoche mit anschließender Betriebsbesichtigung. Der BOSO-Schwerpunkt in Jahrgang 8 liegt auf der Ausgestaltung der individuellen Lebensläufe sowie Bewerbungsanschreiben. Neben den Werkstatttagen erhalten die Schüler und Schülerinnen zudem eine Potenzialanalyse mit ersten Berufsvorschlägen. Den Abschluss im Jahrgang 8 bildet das dreiwöchige Betriebspraktikum, welches erneut in Jahrgang 9 stattfindet. In Jahrgang 9 und 10 warten zudem berufsorientierende Profile, zahlreiche innerschulische und außerschulischen Veranstaltungen auf die Schüler und Schülerinnen. Innerhalb der Oberstufe erweitert das BOSO-Team sein Angebot speziell um eine Berufsvorbereitungswoche in Betrieben oder Universitäten.

Über all diesen BOSO-Angeboten steht immer die Idee des „Wir“, also die konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Schüler, den Eltern und den Lehrern.

Das Team Berufs- und Studienorientierung:

Kathrin Wall – Beauftragte der Berufs- und Studienorientierung
Jutta Ehlers – Beauftragte der Berufs- und Studienorientierung
Kerstin Schulze-Marmeling – Beauftragte der Berufs- und Studienorientierung

Denys Korolov – Beauftragter der Berufs- und Studienorientierung im Bereich Migration
Anna Herrmann – Beauftragte der Berufs- und Studienorientierung im Bereich Inklusion
Kristina Heumann – Beauftragte der Berufs- und Studienorientierung im Bereich Oberstufe

Leif Lampe, Veit Korczak, Dorin Hoffmann  von der Gewerbeschule BS06
Jens Köhler von der Gewerbeschule BS08

Mehr zum Thema Berufsorientierung an der StS Lohbrügge: